Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambeck, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 874 (Stand 12/2019)

Bauleitplanung Baugebiet

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind nach geänderter Planung 21 Bauplätze vorgesehen. Der Aufstellungsbeschluss zum B-Plan wurde in 2019 beschlossen, im Sommer 2021 wird mit dem Vorliegen eines rechtskräftigen B-Plans gerechnet.

B Plan 6 Stand 08.2019Bauleitplanung: Laufende Verfahren

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6

> weitere Infos und Ausführungen 

Unser Dorf hat Zukunft!



Arbeitsgruppen:
Treffen aller :

  • Dorfladen / wirtschaftl. Entwicklung
 
  • Dorfverschönerung / Natur / Wanderwege
 
  • Kinder und Jugendliche / Leben im Alter
 
  • Kultur und Soziales
 

Unser Dorf hat Zukunft

Kalender

Letzter Monat Mai 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 17 1 2
week 18 3 4 5 6 7 8 9
week 19 10 11 12 13 14 15 16
week 20 17 18 19 20 21 22 23
week 21 24 25 26 27 28 29 30
week 22 31

Aktuelle Termine

13. 05. 2021 | 10:00 - 17:00 Uhr | Gottesdienst
16. 05. 2021 | 10:00 - | Gottesdienst
17. 05. 2021 | 00:00 | Abfuhr: Restabfall
17. 05. 2021 | 17:00 - 18:00 Uhr | Sprechstunde Bürgermeister
19. 05. 2021 | 00:00 | Abfuhr: Gelber Sack

Gemeinsame Mahlzeit

Neuer Start in 2021 wird bekannt gegeben

Veranstaltungen 2021

Sobald mehr Planungssicherheit besteht, wird ein Terminkalender 2021 eingestellt.

Besucherzähler

Heute 426

Gestern 1059

Woche 2770

Monat 12903

Insgesamt 498028

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

MarktTreff LogoIn den vergangenen Tagen gab es 2 wichtige Neuigkeiten zum MarktTreff:

Der Kreis Segeberg hat die Baugenehmigung erteilt und damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für unser Gemeindeprojekt erreicht und die nächsten Schritte können folgen. Die letzten Arbeiten für die Ausschreibung der Bauleistungen laufen, so dass im Sommer eine Auftragsvergabe erfolgen kann und wir planungsgemäß mit dem Bau starten können. Eine Arbeitsgruppe mit Gemeindevertretern und weiteren Interessierten hat sich bereits mit der Auswahl von Materialien beschäftigt.

Leider mussten wir in dieser Woche aber auch einen Rückschlag verkraften:

Herr Cifti hat uns in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt, dass er nicht mehr als zukünftiger Betreiber unseres MarktTreffs zur Verfügung steht.

Mit Vorlage des neuen Zeitplans hat er sich nach reiflicher Überlegung entschieden, dass ein so langer Zeitraum des Wartens für ihn nicht mehr vertretbar ist. Mitstreiter, die ihn unterstützen wollten, haben jetzt abgesagt und er selber kann finanzielle Einbußen über so einen Zeitraum nicht weiter hinnehmen Er will sich beruflich anderen Herausforderungen bei der REWE stellen. Die Entscheidung ist ihm merklich schwer gefallen. Er hat viel Engagement gezeigt und hätte bestimmt gut in unsere Gemeinde gepasst.

Die neue Situation gilt es nun anzunehmen und stellt uns sicherlich vor eine Herausforderung. Und auch diese Herausforderung werden wir gemeinsam meistern!

Unser Ziel ist es weiterhin, dass unser MarktTreff von einem selbständig tätigen Betreiber geführt wird.
Mit Vorleigen der Baugenehmigung und einem realistischen Zeitplan für den Bau und die Eröffnung im Sommer 2022 haben wir konkrete Daten für mögliche Interessenten. Auf den Betreiber wartet ein neuer und moderner Dorfladen mit Cafebereich, der zum Anziehungs- und Treffpunkt für unsere Gemeinde und Gäste aus dem Umland werden wird. Unser MarktTreff hat viel zu bieten und wir werden mit Optimismus auf die Suche nach einen Betreiber gehen!

Konkret werden wir über Presseartikel, über das MarktTreff-Netzwerk sowie Handelspartner über unser Vorhaben bzw. unsere Betreibersuche informieren.
Und natürlich sind wir alle dazu aufgerufen, für unseren MarktTreff und die Betreibersuche in persönlichen Gesprächen zu werben.

Gut, dass wir noch genügend Zeit haben, eine passende Lösung zu finden. Und in jeder Veränderung liegt bekanntlich auch ein Chance, die werden wir gemeinsam nutzen!

Kontakt: Henning Frahm (Tel. 04525-2724) oder Bernhard Horstmann (Tel.04525-3891 oder 0176-43613502)

Gemeinde Glasau © 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.