Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Aktuelle Termine

23. 10. 2017 | 06:00 - | Entleerung Restabfall
24. 10. 2017 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
25. 10. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
31. 10. 2017 | 10:00 - 11:00 Uhr | Reformationstag (Feiertag 2017), Gottesdienst mit Kirchenkaffee
02. 11. 2017 | 19:00 - 20:00 Uhr | Generalprobe Theaterstück

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Oktober 2017 (PDF-Format)

24.10.2017

2 Frikadellen, Weisskohl-Karotten-Gemüse und Salzkartoffeln

Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 90

Gestern 94

Woche 90

Monat 2215

Insgesamt 64307

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Allgemeines

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Nach dem Raumordnungsplan I des Landes Schleswig-Holstein ist die Gemeinde dem Nahbereich Ahrensbök zugeordnet. Sie ist eine Gemeinde mit Wohnfunktion. Daraus ergibt sich, dass die Arbeitnehmer zum größten Teil ihren Arbeitsplatz außerhalb der Gemeinde haben.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Breitbandversorgung

Seit Sommer 2015 ist die Gemeinde Glasau an das Glasfasernetz angeschlossen. Mit Ausnahme weniger Hausanschlüsse in den Außengebieten, können alle interessierten Bürger der Gemeinde das superschnelle Glasfasernetz zu nutzen für:

  • schnelle Internetverbindungen
  • TV-Programm-Vielfalt
  • eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz

Ihre Ansprechpartner

Fragen zu Produkten richten Sie bitte direkt an SWN – Stadtwerke Neumünster GmbH unter 04321 202-2750.

Wasserversorgung


Nahezu das gesamte Gebiet der Gemeinde Glasau ist an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen. Der Betreiber ist der Zweckverband Ostholstein.

 
Abwasserentsorgung


Die Gemeinde Glasau hat im Jahre 1989 Klärteiche gebaut, an die ein Großteil der Grundstücke angeschlossen sind. Private Kläranlagen gibt es nur noch in den Außenbereichen der Gemeinde.


Gasversorgung


Für Sarau, Kambeck und Glasau gibt es eine Erdgasversorgung durch den Zweckverband Ostholstein.


Straßen und Wege


Die Gesamtlänge der ausgebauten Straßen und Wege beträgt 64 km. Ein Teil der Straßen wird durch den Wege-Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg unterhalten. Die gemeindlichen Flächen werden von einem Gemeindearbeiter gepflegt.


Müllbeseitigung


Die Gemeinde ist vollständig der öffentlichen Müllbeseitigung durch den Wege- Zweckverband Segeberg angeschlossen.


Bankwesen


Die nächsten Kreditinstitute befinden sich ca. 5 km entfernt in Ahrensbök.


Postwesen


Eine Postagentur "Nordbrief" befindet sich im Lebensmittelmarkt Schumacher in Sarau.

 

Sportstätten in der Gemeinde


Alex-Köhn-Sporthalle, 2 Sportplätze, Trainingsplatz,
KK-Schießstand Schützenhaus (LG und LP), Tennisplätze

 

Öffentliche Verkehrsmittel


Die Gemeinde Glasau ist durch den Omnibusverkehr der Firma NOB an das Verkehrsnetz Ostholstein angeschlossen. Mit dieser Einrichtung werden in öffentliche Linien auch die Förder-, Regional-, Gemeinschaftschulen und Berufschüler sowie die Gymnasiasten nach Eutin, Hutzfeld, Ahrensbök, Pönitz oder Ratekau befördert.

Gemeinde Glasau ©